Friday, August 19, 2011

Terrific Trifle - Toller Trifle

Mein lieber Mann hatte am Wochenende Geburtstag. Und es gab da schon lange etwas, das ich ausprobieren wollte, weil es einfach so toll ausschaut. Ein Trifle! Das ist ein Dessert ursprünglich aus England. 
My dear husband had birthday on the weekend. And there was something that I wanted to try for a long time, because it just looks so great. A trifle! This is a dessert originally from England.

Normalerweise verwendet man Kuchenreste. Das ist auch etwas, das ich nicht verstehe: Wer hat Kuchenreste? Also bei uns bleibt nie was übrig. Ich habe eine Biskuitroulade gemacht und in Scheiben geschnitten. Dann schichtet man den Kuchen mit Früchten, Vanillepudding und Mascarponecreme (Mascarpone, Zucker, Schlagsahne) abwechselnd in eine Glasschüssel.

Normally there are used cake leftovers. That's something I do not understand: Who has cake leftovers? Well, we don’t. I've done a Swiss roll and cut into slices. Then layer the cake with fruits, custard and mascarpone cream (mascarpone, sugar and sweet cream) alternately into a glass bowl.

Der Fantasie sind bei einem Trifle keine Grenzen gesetzt. Ich habe auch noch Kekse und Konfekt aus der Süßigkeitenlade reingegeben. Das Ganze dann längere Zeit in den Kühlschrank geben, am besten über Nacht. Schmeckt nach ein paar Tagen noch besser. Man kann den Trifle natürlich auch erwachsenentauglich machen, indem man Baileys oder Eierlikör oder sonstiges reinkippt.
Ich brauche wohl nicht zu erwähnen, dass dieses Dessert einfach himmlisch schmeckt.
The sky is the limit. I have also put in biscuits and sweets from the candy drawer. Give the whole thing some time in the refrigerator, preferably overnight. It tastes even better after a few days. One can of course also make the Trifle fit for adults by adding some liqueur. Needless to say that this dessert tastes heavenly.

UND: Ich habe kein Bild davon gepostet, weil es einem am Monitor die Augen aufreißt und ich wollte euch das nicht nehmen. Also öffnet eure Suchmaschine und gebt 'trifle' ein und klickt auf 'Bilder'.
Na? Ist das ein Anblick?

AND: I haven’t posted a picture of it because it opens one's eyes when you see it on the monitor and I would not take you that. So open up your search engine and give in 'trifle' and click on 'pictures'.
Well? Is this a sight?
I am joining these LINK PARTIES

10 comments:

  1. Oh wow, this looks absolutely delicious!

    ReplyDelete
  2. Mmmhhhh.... das sieht aber LEGGER aus
    :o)
    liebe Grüße
    Nina

    ReplyDelete
  3. hi
    dieser trifle sieht sooooooooooooo lecker aus!!!!!
    have a nice weekend,
    regina

    ReplyDelete
  4. ♥ oh wie lieb!! so ein tolles dessert hast du deinem mann gemacht zum geburtstag!!! so lieb!
    ich wünsch ihm nachträglich auch ganz herzlich alles liebe zum geburtstag!
    glg nathalie

    ReplyDelete
  5. Hallo Petra,
    komme gerade für ein paar Tage nach Hause um Wäsche zu waschen und bin "völlig aus dem Häuschen" DAAANKE für den Award - was muß ich jetzt tun? Ich hab' doch sowas noch nie bekommen!!! UUaaah bin total nervös - und freu mich soooo!
    Liebe Grüße,
    Annette

    ReplyDelete
  6. It looks wonderful! I am sure your hubby as well as the rest of the family loved it.
    Valerie
    Everyday Inspired

    ReplyDelete
  7. Mmmm, sweet memories from England...I love, love, love trifle! It is something so special about the combination of sponge, jam, fruits, custard and cream! And yours looks absolutely delicious! P.S. I also do not understand the concept of cake leftovers :)

    ReplyDelete
  8. Das hört sich sehr lecker an.

    LG Annett

    ReplyDelete
  9. Really appreciate you linking up this awesome post at the Creative Bloggers' Party & Hop :)

    ReplyDelete
  10. I love trifles and this one is so unique! I always see the same chocolate/cake trifles or strawberry/blueberry trifles, but this is so different. I love it! Thank you so much for linking up at Savvy HomeMade Monday. We are partying again and I hope you will stop by! :)

    ReplyDelete

Thank you for your comment! I read them all and I visit your blog asap and comment back!