Thursday, December 15, 2011

Christmas Window - Adventfenster

In meiner Gemeinde gibt es seit Jahren die Aktion 'Adventfenster'. 24 mal wird ein Fenster passend zur Adventszeit geschmückt, Punsch und Glühwein ausgeschenkt, Brote und Kekse angeboten und die Nachbarn und Gemeindemitglieder eingeladen, kurz zu verweilen, besinnlichen Texten zuzuhören (vom Pfarrer selbst oder von Pfarrhelfern vorgetragen) und etwas Spaß haben. Jede freiwillige Spende wird in einem Fond gesammelt und bei Bedarf wird bedürftigen Gemeindemitgliedern daraus geholfen. Das 24. Fenster wird immer von unserer Pfarre ausgerichtet und auch Schule und Rathaus haben traditionell ein Fenster. Aber für alle anderen kann man sich melden. Dieses Jahr hatten wir Nummer 14. Ich habe es sehr schlicht mit Christbaumkugeln gestaltet, die ich von meiner Freundin geschenkt bekam, aber für den Weihnachtsbaum viel zu groß waren.
In my community there is for many years the compaign 'Christmas window’. 24 times, a window will be suitable decorated for the Christmas season. Punch and mulled wine are served, sandwiches and biscuits are offered and the neighbors and community members are invited to stay, listen to contemplative texts (presented by the pastor himself or by parish volunteers) and have some fun. Any voluntary donation is collected in a fund and if necessary will be given to community members in need. The 24th window is always hosted by our church and school and city hall have a window too. But for all other december days you can register. This year we were number 14. I made my window very simple, decorated with Christmas tree balls, which I got as gift from my girlfriend, but they were too big for the Christmas tree.
In unserer Hauseinfahrt haben wir dann heiße Getränke und Snacks angeboten. Schön war's!
In our hallway/driveway, we offered hot drinks and snacks. It was great!

beauty is where you find it #24


9 comments:

  1. That is a lovely tradition.

    ReplyDelete
  2. Was für ein schön geschmücktes Fenster...und so eine nette Tradition!

    Liebe Grüsse aus Niederösterreich,
    Tina

    ReplyDelete
  3. Das ist ja eine super nette Idee! Sehr schön Euer Fenster!
    GLG Andrea

    ReplyDelete
  4. das ist ja wirklich ne tolle Idee. Woher weiß man denn welches "Fensterchen" in welchem Haus "öffnet"? Steht das immer in der täglichen Zeitung? Ich finds toll :)

    ReplyDelete
  5. @Judy
    Dafür gibt es eine eigene Postwurfsendung und im Ort werden Info-Plakate aufgehängt.

    ReplyDelete
  6. Eine wunderschöne Idee! Liebe Grüße Sandra

    ReplyDelete
  7. Liebe Marlies, was für ein schöner Brauch! Euer Fenster gefällt mir sehr gut! Schlicht und leuchtend! So schön! Scahde, daß es bei uns nicht auch solche schönen Traditionen gibt!
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes 4.Advents-Wochenende!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    ReplyDelete
  8. Schöner Brauch,und schön dekoriert!
    Darf ich fragen was es mit *Pinterest*
    auf sich hat? Ist das ein Ort wo man schöne Bilder sammeln kann, oder Anleitungen oder wie funktioniert das genau?
    Mit liebem Gruss Gabriela

    ReplyDelete
  9. Was für eine tolle Idee!
    Liebe Grüße Miriam

    ReplyDelete

Thank you for your comment! I read them all and I visit your blog asap and comment back!