Monday, August 1, 2011

What's Your Favorite Kitchenware? Part 4
Was ist euer liebstes Küchenutensil? Teil 4

Bread Maker - Brotbackmaschine

Den Brotbackautomat bekam ich geschenkt und wurde anfangs auch häufig benutzt, dann stand er lange Zeit nur herum. Durch etliche Lebensmittelskandale in diesem Jahr habe ich unseren Haushalt so ziemlich auf Bio umgestellt und auch mehr im Garten angepflanzt und unseren Fleischkonsum drastisch reduziert (sehr zum Leidwesen meines Mannes, obwohl er die ganze Aktion unterstützt und auch mit trägt). Da fiel mir natürlich auch wieder meine Brotbackmaschine ein, die ich seit dem Frühjahr regelmäßig verwende. Viele von euch backen Brot einfach so ohne Hilfsmittel, aber bei mir klappt das nicht so gut. Also das ist sie, ein eher günstiges und schlichtes Modell. Am Ende des Posts gibt es noch eine andere interessante Preisdarstellung! 
Bread Maker - Brotbackmaschine
The breadmaker was a gift for me some years ago and was used frequently in the beginning, then it was only around for a long time. Through a number of food scandals this year, I've converted to organic food, planted a lot veggies in the garden and drastically reduced our consumption of meat (much to the chagrin of my husband although he supports the whole action). Then I remembered my bread machine and I used it regularly since spring. Many of you bake bread without assistance but for me it works this way. So this is a rather cheap and simple model. At the end of this post there is another stunning price calculation!

Die Zutaten: Mehl, Wasser, Salz, Zucker, Germ und dann noch alles was man gerne hat: Gewürze, verschiedene Kerne und Samen oder Nüsse. Ich gebe auch immer gerne einen Anteil Roggenmehl oder Dinkelmehl dazu, dann ist das Brot bekömmlicher. 
Bread Maker - Brotbackmaschine
The ingredients: flour, water, salt, sugar, yeast, and then I add all things I love: spices, nuts and various seeds. I always like to add a percentage of rye flour or spelt flour, the bread is lighter.

Alles laut Beschreibung in die Knetschüssel geben und Programm einschalten. Der Brotbackautomat verrührt alles, lässt den Teig aufgehen, verrührt nochmal alles und backt. Ich brauche nichts tun, außer warten bis es piepst. Arbeitsaufwand etwa 2 Minuten. 
Bread Maker - Brotbackmaschine
According to the description give everything in the mixing bowl and turn on the program. The bread maker stirred the dough, let it rest and stir again and bake everything. I have nothing to do except wait until it beeps. Amount of work for about 2 minutes.

Das Brot hat eine eckige Form und in der Mitte einen kleinen Schlitz durch den Kneter.

Hausbrot - Normal bread
Bread Maker - Brotbackmaschine
The bread has a rectangular shape and a small slit in the middle cause of the dough hook.

Süßes Rosinenbrot - Sweet rasin bread
Bread Maker - Brotbackmaschine


Pizza
Natürlich nur der Pizzateig. Ich gebe die Zutaten für Pizzateig in die Maschine und lasse den Teig kneten und gehen. Wenn es piepst, nehme ich den Teig raus und klatsche ihn auf das Blech und belege nach Belieben. 
Pizza mit Bread Maker - Brotbackmaschine
Of course only pizza dough. I give the ingredients for pizza dough in the machine and let the dough knead and go. After the beep I take the dough and clap it on the baking sheet and top it.

Klasse, oder? Aber jetzt kommt das beste. Ich wollte es mal genau wissen und habe umfangreiche Berechnungen angestellt. 
Was kostet mich 1 kg Biobrot? 
Ein Backprogramm für Normalbrot dauert nicht ganz 3 Stunden, meine 2 Minuten Arbeitszeit habe ich vernachlässigt. Also Preis für Strom + Wasser (weiß eine von euch wieviel 1 Liter Wasser aus der Leitung kostet? Ich (mein Mann) habe es ausgerechnet + Preis für Zutaten = 2,11 Euro für 1 kg Biobrot, im Vergleich zu ab 4 Euro im Laden. 
Wahnsinn, oder?

Cool, right? But here's the best. I wanted to know it exactly and made extensive calculations. 
How much is 1 kg (2,2 lb) organic bread?
A program for normal bread takes just under 3 hours, my 2 minutes of work I've been neglecting. So price for electricity + water (do you knows how much cost 1 liter (0,26 gal) of water from the tap? I (my husband J) calculated it) + price for ingredients = 2.11€/3$ for 1 kg/2,2lb of organic bread, compared to the shop price of begin with 4€/5,70$.
Isn’t that incredible?

Related Posts:

Hinweis: Ich nehme am Amazon Partnerprogramm teil.
Note: I am part of Amazon affiliate program but only in Germany.

I am joining these LINK PARTIES

5 comments:

  1. I have a bread maker too, a Funai. I don't use it very often, as it makes cylindrical shaped bread. That doesn't cut very nice, and nobody eats those round slices. Although the taste is way better than at the bakery : I like to add nuts and honey and all sorts of stuff. But lately I have let the machine only knead the dough, and then I take it out and put it in my oven, in a rectangular breadform. then my darlings will eat it, because the slices are nice and square. Do I spoil them too much ?

    ReplyDelete
  2. That's amazing! I might just have to add a break maker to the list of kitchenware I want for the future, along with the KitchenAid!

    ReplyDelete
  3. Also, ein Brotback-Automat ist shcon eine tolle Sache und Du hast es richtig gemacht, hast einen mit nur einem Paddel zum kneten :O) Die gehen nach dem backen gut raus!
    Meine Mama hat einen mit 2 Knetpaddeln, und das ist immer ein Drama!!!
    Aber das Brot schmeckt immer super lecker! :O)))

    Ich wünsch Dir einen schönen sonnigen Tag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    ReplyDelete
  4. Wow! Thanks for sharing! I should get my own bread maker soon! :)

    ReplyDelete
  5. I adore my bread maker! We love making wheat bread, pizza dough and cinnamon raisin too! You are right, it is SO EASY! Thanks for the inspirational post ... I need to go make some bread!

    jules

    ReplyDelete

Thank you for your comment! I read them all and I visit your blog asap and comment back!