December 24, 2016

Früchtesterne - Fruitstars

Ich hab's noch geschafft unsere allerliebsten Weihnachtskekse zu machen. Wenn sich meine Lieben eine Sorte wünschen dürfen, dann bestellen sie diese Früchtesterne. Ich bin ja nicht so die Keksebäckerin, weil mir das zu fuddelig ist und zu lange dauert. Daher erfülle ich nur 1-2 Wünsche und dann ist Schluss. Zum Glück gibt es meine Schwägerin, die mir jedes Jahr eine Dose voll selbstgebackener Kekse schickt. Die Vanillekipferl sind eine Koproduktion von meinem Mann und meiner Tochter. Hier also das Rezept der Früchtesterne und ein paar Fotos, ich finde viel Arbeit, die sich lohnt.
Früchtesterne - Fruitstars

I still managed to make our most beloved Christmas cookies. If my loved ones may wish for a variety, then they order these fruit stars. I am not so the cookie maker, because it is too splotchy and messy for me and takes too long. Therefore I fulfill only 1-2 wishes and then is final. Luckily there is my sister-in-law, who sends me a can full of homemade biscuits every year. So here is the recipe of the fruit stars and a some pictures, I think it's a lot of work, which is worthwhile.

Früchtesterne
Mürbteig:
160 g Butter
130 g Staubzucker
1 Ei
300 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
Vanillezucker
Füllung:
Marmelade
Verzierung:
Schokolade
Kandierte Früchte (Arancini, Zitronat und kandierte Kirschen oder Backmischung)
Kokosflocken

Zutaten zu einem Mürbteig rühren oder kneten, im Kühlschrank etwa 30 Minuten kühlen, dann etwa 4-5 mm dick ausrollen und Sterne ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und bei 160°C etwa 8 Minuten hellbraun werden lassen. Nach dem Auskühlen, werden jeweils zwei Sterne mit Marmelade deiner Wahl zusammengeklebt.
Zum Verzieren wird ein Klecks weiche Schokolade auf die Sterne gegeben und mit kandierten Früchten belegt, mit Kokosflocken betreut. Die Sterne nebeneinander auslegen bis die Schokolade stockt, dann kann man die Kekse in Keksdosen lagern. 
Früchtesterne - Fruitstars

Fruitstars
Short pastry:
160 g/0.35 lb butter
130 g/0.29 lb sugar
1 egg
300 g/0.66 lb flour
1 teaspoon baking powder
vanilla sugar
Filling:
jam
Decoration:
chocolate
candied fruits (arancini, lemon and candied cherries)
coconut flakes

Stir or knead the ingredients to a short dough, cool in the refrigerator for about 30 minutes, then roll out the dough about 3 mm thick and prick out stars. Place on a baking tray and bake at 160°C/320 F for about 8 to 12 minutes depending on your oven, the stars should be light tan. After cooling, glue together two stars with jam of your choice.
For decoration, put soft chocolate on the stars and cover with candied fruits and sprinkle with coconut flakes. Let the chocolate dry, then you can store the cookies in jars.

↞ ↠

Und ich habe noch schnell Schneeflocken gehäkelt. Die machen sich sehr gut am Weihnachtsbaum, aber es fehlten noch einige. Wer Interesse daran hat, bitte HIER zur Anleitung klicken. 
And I have crocheted some snowflakes. They are doing very well at the Christmas tree, but I couls need some more. If you are interested, please click HERE for instructions.

Und ansonsten gibt es nur mehr eins zu sagen:
And otherwise there is only one more thing to say: 

Frohe Weihnachten und schöne Feiertage
Merry Christmas and Happy Holidays

I am joining these LINK PARTIES

4 comments:

  1. Yummy. I need to try this recipe. We have a mango orange jam that is incredibly delicious. I was thinking it would be amazing in a cookie.

    ReplyDelete
    Replies
    1. The cookies are indeed very delicious and I have to admit the jar is empty. So next Christmas will come soon :)

      Delete
  2. Guten Morgen, liebe Petra,
    die Fruchtsterne klingen köstlich, danke für das schöne Rezept!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schonmal einen guten Rutsch in ein schönes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr 2017!

    Ach ja, und schau doch bitte heute mal in meinen Post *lächel*
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Claudia!
      Ich wünsche dir auch viel Glück und Freude im neuen Jahr.
      Herzliche Grüße, Petra

      Delete

Thank you for your comment! I read them all and I visit your blog asap!

Recommendations by Engageya