Monday, January 30, 2012

I-Cord Maker - Strickmühle

Mein Handgelenk knackt und brennt, nur damit ihr nicht glaubt, ich mach nichts. Aber dazu komme ich in ein paar Tagen. Jetzt möchte ich euch ein Lieblingsteil meiner Jugend vorstellen. Meine Strickmühle, die nun schon an die 25 Jahre alt ist.
My wrist cracks and burns, just in case you think I'll do nothing. But I will get to in a few days. Now I would like to introduce you to a favorite tool of my youth. My knitting mill (sorry I don’t know how you call it in english), which I got now for over 25 years.

Damit kann man Strickschnüre, die ja jetzt voll im Trend liegen, in Sekunden machen. Was habe ich diese Mühle geliebt! Meine Oma und meine Mama waren beide Handarbeitsgeeks. Säcke, Kisten, Schachteln voll mit Wolle gab es überall. Ich habe alle Wollreste immer mit meiner Strickmühle verarbeitet, das fand ich witzig und spannend (ja ich bin am Land aufgewachsen).
So you can make fashionable i-cords in seconds. What I have loved this mill! My grandma and my mom were both very crafty. Bags and boxes full of wool were everywhere. I have processed all wool remains with my knitting mill, which I found funny and exciting (yes, I grew up in the countryside).

Was ich so damit gemacht habe, zeige ich euch demnächst.
What I've done with these i-cords, I'll show you soon.

12 comments:

  1. ich will auch so ein Teil:-) wir mussten das immer mit der Srtrickliesel machen...

    glg andrea

    ReplyDelete
  2. Bin gespannt was du zeigen wirst.
    Liebe Grüße Miriam

    ReplyDelete
  3. Meine Kinder machen das per Strickliesel von Hand und lieben es, aber lustiger finde ich, als ich vor kurzem bei meinem liebsten Second-Hand-Laden war, habe ich genau so eine gesehen, nur in einer anderen Farbe! *weglach*

    Viel Spaß noch damit :)

    ReplyDelete
  4. First time I have seen one of thoe mills.
    Looking foward to see what you do with it in the end.

    ReplyDelete
  5. wooow cooles ding, sowas wollt ich mir auch mal zulegen, aber dann wusst ich gar nicht so recht wozu, bin gespannt was du damit alles machst!

    ReplyDelete
  6. Ob Strickmühle oder Liesel - es macht unheimlich Spaß!
    In letzter Zeit schmerzen aber meine Hände wieder (Rheuma) und deshalb muss ich leider darauf verzichten. Ich hoffe Dir geht's bald besser!

    ReplyDelete
  7. That looks like a lot of fun, and I can't wait what you've done with those!

    ReplyDelete
  8. Das ist ja eine richtig moderne Strickliesl!!! Meine Große hat das manuelle Ding und liebt es!
    GLG Andrea

    ReplyDelete
  9. they're really cute -- can't wait to see how you put them to good use!

    ReplyDelete
  10. Oh, dsa erinnert mich an früher, so eine hatte ich auch mal, aber irgendwann war sie kaputt gedreht *lach*
    Ich bin gespannt, was Du aus den Schnüren zaubern wirst!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    ReplyDelete
  11. Hi Mami, When I was A child we used to use an old wooden cotton reel with 4 nails into the top and we called it french knitting,exactly the same result as yours.Boy that brings back lovely memories. you can sew it together and make all sorts of things, from beanie hats to floor mats. I might do a blog about french knitting so much fun for young and old. Sherrie from Simpleliving :)

    ReplyDelete
  12. diese Strickmühle habe ich auch schon seit vielen Jahren und ich mag sie nicht mehr hergeben, aus den Strickschnüren habe ich mir ein Kissen mit Spitze und einen Schal mit ganz vielen Blüten kreiert...

    lieben WE-Gruß zu Dir von Traudi

    ReplyDelete

Thank you for your comment! I read them all and I visit your blog asap and comment back!