Saturday, April 23, 2011

Egg Coloring - Eier färben

Dieses Jahr habe ich unsere Ostereier natürlich eingefärbt. Nach Recherchen im Internet habe ich mich für Brennnessel (grün), Safran (gelb) und Rote Rüben/Bete (rot) entschieden. Brennnessel habe ich genug im Garten, Safran habe ich vor 8 Jahren auf unserer Hochzeitsreise auf den Malediven gekauft (und seither noch nie verwendet) und Roten Rübensaft habe ich in der Drogerie gekauft.
This year I dyed our Easter eggs naturally. After searching the internet I've decided to use stinging nettle (green), saffron (yellow) and red beets (red).
This year I dyed our Easter eggs naturally. After searching the internet I've decided to use stinging nettle (green), saffron (yellow) and red beets (red). Nettle I have enough in the garden, saffron I bought 8 years ago on our honeymoon to the Maldives (and since then never used) and beetroot juice I bought at the drugstore.

Nun zum Ergebnis: Gelb und Rot sind ganz hübsch geworden, aber die Brennnessel haben leider total versagt. Ich will jetzt aber nicht ausschließen, dass ich einen Zubereitungsfehler gemacht habe.
Now for the record: Yellow and Red have become quite pretty, but the nettle have unfortunately failed totally.
Now for the record: Yellow and Red have become quite pretty, but the nettle have unfortunately failed totally. I will now not deny a preparation mistake of mine.

Ich habe aber ein süßes kleines Helferlein im Haus, das sich der Sache angenommen hat.
I got a sweet little helper in the house who takes care about the case.

Und so sehen nun unsere Ostereier aus, die der Osterhase morgen im Garten versteckt.
And now these are the Easter eggs that the Easter bunny will hide in the garden tomorrow. 

No comments:

Post a Comment

Thank you for your comment! I read them all and I visit your blog asap and comment back!