Monday, March 24, 2014

Recycle and Re-use Your Scrap - Recycle und wiederverwerte deinen Schrott

Heute mal ein Rätsel. Scrollt nicht zu schnell runter, sonst wisst ihr gleich Bescheid.
Today a puzzle. Do not scroll down too quickly, otherwise you know the answer.

Hier seht ihr eine hübsche Glasschüssel. Ich hab mal Äpfel rein getan. Die Schüssel ist aus einem kaputt gegangenen Haushaltsgerät, das mein Mann zerlegt hat. 
Here you can see a pretty glass bowl. I put in apples. The bowl is from a broken household appliance that was dismantled by my husband.

Hier ist sie nochmal ohne allem. Na? Schon eine Idee? 
Here it is again without everything. Well? Already have a clue?

Hier ist noch ein Teil des Gerätes, das wir recyclen und wiederverwenden werden. Jetzt ist es wohl klar? 
Here's another part of the device that we will recycle and reuse. Now it is quite clear, isn't it?
Ja genau, unsere über 20 Jahre alte Waschmaschine tat es nicht mehr. Mein Mann hat das Sichtfenster ausgebaut und dabei haben wir festgestellt, was für eine tolle, dicke starke Glasschüssel das abgibt. Und auch für die Waschtrommel habe ich im Netz viele Recyclingideen gefunden. Der Rest wartet jetzt auf der Terrasse auf den Termin für die Sperrmüllabfuhr.
Mein Aha-Erlebnis: Wie wenig verkalkt die Waschmaschine nach all dieser Zeit ist, die Kalkschicht ist hauchdünn. Wasserenthärter habe ich nie benutzt! Und werde es auch nicht. 
Yeah, our over 20 year old washing machine did it no longer. My husband has removed the viewing window, and we saw what a great, thick heavy glass bowl it is. And also for the washing drum I found on the web many fabulous recycling ideas. The rest is now waiting on the terrace for the date of the bulky waste.
My aha-experience: How little the washing machine was calcified after all this time, the lime layer is wafer-thin. I've never used water softener! And I never will.


15 comments:

  1. Na, da bin ich mächtig gespannt, was aus Glasschale und Waschtommel wird :O)
    Das ist auf jeden Fall sehr spannend, liebe Petra!
    Ich wünsch Dir eine schöneund kreative neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    ReplyDelete
    Replies
    1. Naja, die Glasschüssel wird als solches benutzt. Dadurch, dass es dickes Sicherheitsglas ist, ist sie auch super als Rührschüssel geeignet. Die Waschtrommel wird, wie man in den vielen Beispielen auf Pinterest sehen kann, wahrscheinlich als Feuerstelle dienen oder als Pflanzenübertopf gefällt sie mir auch ganz gut. Mal sehen. Werde bestimmt darüber berichten.
      LG Petra

      Delete
  2. DAS ist wirklich cool. :-) Ich wäre nie darauf gekommen und hätte ich 100 Jahre lang geraten.
    Meine Waschmaschine ist leider ein Toplader, das heißt keine Schüssel für mich... ;-)

    ich habe vor vielen Jahren die Kupferwicklung vom Motor abgewickelt und zu Bastelzwecken benutzt. Hat auch hervorragend funktioniert! :-)
    Liebe Grüße, Sathiya

    ReplyDelete
  3. oh jaaaaaaaaaaaa! Toll gemacht, ist auch immer gut einen mann im haus zu haben;-))
    Es gibt ja in wiedn ein non-profit-Geschäft mit arbeitslosen die aus Waschmaschinen so grandiose designermöbel bauen, ich liebe es !
    liebe frühlingsgrüße, illa

    ReplyDelete
  4. Das ist ja eine super Idee, aus alt macht neu - auf den ersten Blick hätte ich gar nicht gemerkt, dass es keine Obstschüssel ist ;-)

    http://selbst-gemacht.blogspot.de

    Liebe Grüße
    Eva

    ReplyDelete
  5. What an interesting find in the washing machine! So useful too! I love when I can re-purpose something that would otherwise be trash.

    ReplyDelete
  6. Die Glasschale ist sogar hitzfest. Auf jeden Fall schön anzusehen:-) Danke für den Tipp mit dem Wasserenthärter!
    Schöne Grüße

    ReplyDelete
    Replies
    1. Da wir auch viele Jahre in Wien gelebt haben (und die Waschmaschine auch), braucht man wirklich nicht Geld für die Wasserenthärtung ausgeben.
      Und ja genau, das Glas ist auch noch hitzefest, es muss ja die Kochtemperatur aushalten. Hatte gar nicht daran gedacht ;)
      LG Petra

      Delete
  7. Wie cool, ich bin sehr sehr gespannt!
    Beste Grüße von Nina

    ReplyDelete
  8. Wie genial ist das denn?!? Die einfachsten Lösungen sind wirklich immer die besten.
    Liebe Grüße
    Christiane

    ReplyDelete
  9. Da waere ich nie draufgekommen. Super Idee!
    GLG Shippy

    ReplyDelete
  10. Haha das ist ja echt lustig =) Wäre ich auch nie draufgekommen!!!

    ReplyDelete
  11. richtig toller blog mit wunderschönen bildern und dein design ist auch richtig schön, da stimmt einfach alles:) ♥
    schau doch auch mal bei uns vorbei, würde uns riesig freuen:)
    liebe grüße,
    matea&vera♥♥

    ReplyDelete
  12. Total cool! Du hast aber auch immer tolle Ideen!
    LG Biggi

    ReplyDelete
  13. Na das ist ja mal eine total geniale Upcycling Idee!Ich bin begeistert, soo witzig und gut. Jetzt bin ich aber gespannt was aus der Trommel wird ;)

    ReplyDelete

Thank you for your comment! I read them all and I visit your blog asap and comment back!