Wednesday, October 28, 2015

Pear-Walnut-Cake - Birne-Nuss-Kuchen

Zufällig sprang mich dieses Rezept bei Angelina an. Es war perfekt für die gerade geernteten Walnüsse und Birnen. Der Kuchen ist so saftig und superlecker.
Da ich den Kuchen am Abend machte und keine Schokoglasur im Haus hatte, habe ich diese Kakaoglasur ausprobiert und auch das war ein Treffer. Die Glasur kann man super Daumen x Pi machen. Zur verwendeten Menge Butter, Milch, Kakao wird einfach soviel Staubzucker dazugerührt, bis eine streichfähige Masse entsteht. Ein richtig guter Herbstkuchen! 
Pear-Walnut-Cake - Birne-Nuss-Kuchen
Coincidentally I found this recipe at Angelina's. It was perfect for the just harvested walnuts and pears. The cake is so moist and delicious.
Since I made the cake in the evening and had no chocolate icing in the house, I've tried this chocolate flavor icing and even that was a hit. The icing can be made without exact measured ingredients. Just mix butter, milk and cocoa and add just as much icing sugar until it has the perfect texture. A really yummy autumn cake!

Recipe: 

350 g/0.77 lb/12.35 oz pears, diced
3 eggs
250 g/0.55 lb/8.82 oz sugar
250 g/0.55 lb/8.82 oz flour
125 ml/4.23 oz neutral oil (e.g. canola oil)
3 tablespoons cakao
2 teaspoons baking powder
0,5 teaspoon cinnamon
50 ml/1.69 oz milk
150 g/0.33 lb/5.29 oz walnuts or almonds, chopped 

Put all ingredients together, mix well and bake for about 1 hour (test if it is done with a wooden skewer) at 170°C/338F. Let it cool. 

Frosting: 
15 g/0.03 lb/0.53 oz butter
2 tablespoons hot milk
3 tablespoons cacao
150 g/0.33 lb/5.29 oz icing sugar 

Melt butter, mix it with milk and cacao, add sugar till frosting has the perfect texture. Put over cake. 

Pear-Walnut-Cake - Birne-Nuss-Kuchen
Und zum Umrechnen habe ich diese tolle Tabelle gefunden von Chasing Delicious. Und einen super Link zu einem Kalkulator von Cups zu Gramm oder umgekehrt. Bei Search gibt man das Medium ein, allerdings in Englisch (sugar, rice, flour, etc.) und gibt ins nächste Feld die Menge ein, dann sucht man sich die Einheit aus, in die umgerechnet werden soll. Super! 

And I found this great chart by Chasing Delicious. And a link to a converter from grams to cups or other measurements. Great!

Fröhliches Kochen!
Happy cooking!

I am joining these LINK PARTIES

6 comments:

  1. Liebe Petra,
    ach, da könnte ich jetzt ein Stück davon essen, der sieht sooo lecker aus!
    Danke für das Rezept!
    Ich wünsch Dir noch einen wunderschönen und gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    ReplyDelete
    Replies
    1. Bitte gerne! Ich hab's ja auch nur nachgemacht :)
      LG Petra

      Delete
  2. I have never had pears in a cake before. This sounds delicious!

    ReplyDelete
    Replies
    1. This year we got a lot of pears from our garden (she is generous, a garden must be a 'she'). From a part of the harvest I will make stewed fruits or compote. Yummy!

      Delete
  3. Liebe Petra,
    dein Kuchen schaut superköstich aus und passt perfekt zur Jahreszeit. Ich glaube, der würde mir auch schmecken, obwohl ich jetzt nicht so der Kuchen-Torten-Tiger bin. Aber nachdem ich gerade wieder so schön in die diversen Hosen passe, lasse ich das lieber ;o) Du hast neulich in deinem Kommentar geschrieben: "Und natürlich bin ich daran interessiert wie du es geschafft hast, wieder in deine Hose zu passen" - derzeit gibt's in meinem Blog die Antwort :o))
    Alles Liebe von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/10/abschied-vom-oktober.html

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke Traude! Bin schon bei dir drüben!
      LG Petra

      Delete

Thank you for your comment! I read them all and I visit your blog asap and comment back!