Wednesday, November 23, 2016

Recycling für Haustiere 2 - Recycling for Pets 2

Hier zeige ich euch wie ich zwei alte verzogene und löchrige Spannbettbezüge zu einer Matte für unseren Hund Benno verarbeitet habe. Löcher machen gar nichts, die kommen einfach innen zu liegen. Auf dem Bild sieht man auch, warum ich unseren Hund im Winter immer "Ofenhund" nenne. Sein Platz in der Küche ist vor dem Heizkörper. Manchmal quetscht er sich auch darunter rein und lässt sich rösten. Tja, jedem das seine.
Klick hier für Recycling für Haustiere Teil 1 
Recycling für Haustiere 2 - Recycling for Pets 2

Here I show you how I worked two old warped and perforated sheets to a mat for our doggie Benno. Don't care about holes, they come inside. The picture shows why I always call our dog "ovendog" in winter. Its place in the kitchen is in front of the radiator. Sometimes he squeezes himself under it and roast himself. Well, each to his own.
Click here for Recycling for Pets Part 1
Recycling für Haustiere 2 - Recycling for Pets 2

Ich habe ein grünes und ein weißes Bettlaken. Die weiße Seite habe ich innen verarbeitet. Zuerst wird das Gummiband rundherum weg geschnitten. Und auch die Naht für die Ecken. Dann habe ich die Tücher übereinander gelegt und zwei Mal gefaltet. Zum Fixieren habe ich kreuzweise abgenäht, jeweils in der Mitte der Seitenlänge. Nun kann ich die Seiten auf gleich schneiden und begradigen. Wie man sieht hat die Decke 8 Lagen und ist echt sehr weich. Ich habe dann noch die zwei offenen Seiten mit der Overlock geschlossen, aber man kann das auch mit einem Zickzack-Stich machen. Ich habe die Matte noch ein paar Mal abgenäht, damit alles an seinem Platz bleibt. Fertig! Die Decke gewinnt keinen Schönheitswettbewerb, aber der Hund mag sie. 
Recycling für Haustiere 2 - Recycling for Pets 2

I have a green and a white bed sheet. The white comes inside. First, cut off the rubber band. And also the seam for the corners. Then I put the sheets on top of each other and fold twice. For the fixation I sewed crosswise, in each case in the middle of the side length. Now I can cut the sides equal and straighten. As you can see the blanket has 8 layers and is really very soft. I closed the two open sides with the overlock, but you can do it with a zigzag stitch. Then I stitched the mat a few more times to keep everything in place. Done! The blanket does not win a beauty contest, but the dog likes it.
Recycling für Haustiere 2 - Recycling for Pets 2

Wenn ihr euch fragt, warum ich nichts für die Katze nähe, dann weil unsere Katze ein unruhiger Geist ist und alle paar Wochen ihren Lieblingsplatz wechselt und diesen Platz dann auch nie mehr wieder auswählt. Zuerst wurden die Kindersesselchen durchgelegen und ihr auch überlassen oder Kartons und Körbchen. Aber nach einer Weile wurden diese Plätzchen immer abgelehnt. Auf diese Weise hat sie nun beinahe jeden Esstischsessel reihum durchprobiert. Daher mag ich nichts für Kitty werkeln, wenn sie es nach einigen Wochen nie mehr wieder anschaut. Habt ihr auch so eine Katze?

If you are wondering why not craft something for the cat it is because our cat is a restless spirit and changes her favorite place every few weeks and then never chooses this place again. At first the children's chairs were tested and handed over to her, or boxes and baskets. But after a while these places were always rejected. In this way, she has now tried almost every armchair in the dining room. That's why I do not like to work anything for Kitty, when she does not look at it again after a few weeks. Do you also have such a cat?

I am joining these LINK PARTIES
and

8 comments:

  1. Liebe Petra,
    Hundchen sieht so glücklich aus mit der Kuscheldecke :O)
    Aber, Du wirst lachen, unsere Katze, die liegt auch gern an der Heizung! Ich hab ihr da alte Kissen hingepackt, und je nachdem, wenn wir z.B. abends fernsehen, liegt sie bei uns in ihrem Körbchen, und jetzt, wo ich hier am herumwuseln bin ,liegt sie auf ihrem Kissenberg an der Heizung *schmunzel*
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, die Tierchen haben ihren eigenen Kopf und sie verstehen es, uns ihre Befindlichkeiten und Vorlieben klar zu machen.
      :)
      LG Petra

      Delete
  2. Great idea. What a cute model. I love those puppy dog eyes! Kitty sounds like a character. Every cat I have ever had had his/her favorite spots that never changed.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Maybe our cat hadn't yet found her favorite spot. Still trying and testing all possibilities :)

      Delete
  3. Wie heißt das alte Sprichwort: "Man soll den Hund nicht hinter dem Ofen hervorlocken." oder "Das lockt keinen Hund hinter dem Ofen hervor."
    Unsere Louise schläft auch immer vor dem Schwedenofen, Heizkörper können wir leider nicht bieten, wir heizen ansonsten mit Niedertemperatur. Aber der Ofen ist der Lieblingsplatz!
    Da sind wohl alle Hunde gleich.
    Liebe Grüße
    Marie

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja unser Benno ist 9 Jahre alt und hat es schon gerne warm und gemütlich.
      LG Petra

      Delete
  4. Aaawwww Benno really loves the blanket, such a contented look on is face. Is he a Labrador? We have a husky x lab and she's always cuddled up by my feet. She's getting old so I think I need to make her one of these to protect her bones and give her a place to snuggle up in comfort.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks for stopping. One half of our Benno is Labrador for sure but the other half is a doggie with short feet. Cause Benno is half as high as a Labrador.

      Delete

Thank you for your comment! I read them all and I visit your blog asap and comment back!