Saturday, April 24, 2010

Tutorial: Recycled Plastic Bag Flowerpot
Blumentopf aus Plastiksäcken

This is my Earth Day project! Das ist es mein Earth Day Projekt!

How To Make A Recycled 
Plastic Bag Flowerpot?
Wie macht man einen Blumentopf 
aus alten Plastiksackerl?
Tutorial: Recycled Plastic Bag Flowerpot - Blumentopf aus Plastiksäcken

Ich habe schon öfter im Internet gesehen, dass aus alten nicht mehr gebrauchten Dingen neue gemacht werden. Das hat mich schon immer fasziniert, daher wollte ich das selber mal ausprobieren. Die Idee, aus Plastiksackerl Garn zu machen, ist nicht von mir und anläßlich des "Earth Day" griff ich zur Schere.
I've often seen on the Internet, that of old no longer used things new things are made. This has always fascinated me, so I wanted to try it for myself. The idea of turning plastic bags into yarn is not from me and on the occasion of 'Earth Day', I reached for the scissors. 

Für einen Topf von der Größe 13 cm Bodendurchmesser und 11 cm Höhe braucht man ca. 7-8 große mittelstarke bis dünne Plastiksäcke und eine dicke Häkelnadel, ich hatte Größe 4. Den Sack schneidet man an zwei Seiten auf, sodass man ein großes Stück bekommt. Aus dieser Plastikfläche schneidet man einen möglichst langen und etwa 1,5-2 cm breiten Streifen. Da gibt es zwei Möglichkeiten: den Sack von außen nach innen wie eine Spirale schneiden oder so wie ich es gemacht habe.
For a pot the size of 5,12 in base diameter and 4,33 in height you need about 7-8 medium to large thin plastic bags and a big crochet hook, I had size 4. The bag is cut on two sides so that you get a big piece. From this plastic surface cut long 0,6-0,8 inch wide stripes. There are two possibilities: cut the bag from the outside to the middle like a spiral or the way I did it. 

Ich habe alles im ZickZack geschnitten, den Plastikstrang kann man nachher beim Verhäkeln etwas auseinanderziehen und das Zacken-Endstück ein bisschen verzwirbeln.
I have everything cut in zigzag, the plastic strand can be pulled apart when crocheting and the little ends you can turn around the yarn hank. 


Wenn es mal abreißt, macht auch nichts, dann verknotet man die Stränge. Die Knotenenden schauen auf die Innenseite oder man kann sie mithäkeln.
It doesn't matter if it breaks off, just link the traces. Put the nodes to the inside or you can crochet the ends with the string.
Dann beginnt man zu häkeln: 5 Luftmaschen zum Kreis mit 1 Kettmasche schließen und dann 1 Luftmasche und feste Maschen im Kreis häkeln, soviele wie reinpassen. Ich habe in einem Endloskreis gehäkelt, d.h. ich habe die Reihen nicht mit einer Kettmasche geschlossen, sondern einfach immer im Kreis herum gehäkelt. Zwischendurch muss man immer wieder spontan 2 feste Maschen in eine Masche reinhäkeln, d.h. man nimmt Maschen zu. Ansonsten würde sich der Boden aufwölben. Das macht man bis man die gewünschte Größe erreicht hat.

Then you begin to crochet: 5 chain stitches, close the loop with a slip stitch and then a chain stitch and single crochets in a circle, as many as fit into the ring. I crochet in a never-ending circle, that means I have not closed the series with a slip stitch, but just crochet around in a circleIn between, you need to increase your stitches, that means make two single crochets in one stitch. Otherwise the bottom would bulge. Make this till you reach the desired size. 

Um das Ende des Bodens und den Anfang der Seitenfläche zu verdeutlichen, habe ich eine Runde lang nur in die hintere Schlaufe der festen Maschen der Vorrunde gestochen. Ab dieser Reihe nicht mehr zunehmen, sondern nur im Kreis herum häkeln und in die Maschen der Vorreihe stechen. Ab jetzt geht's aufwärts!
To clarify the end of the soil and the top of the above area, I crochet a round only in the back loop on the crochet of previous round. From this set on no more increasing single crochets, but only crochet in a circle crochet und stabbed in the mesh of the row. 

Je nachdem wie bunt die Plastiksäcke sind, bekommt man klar definierte oder auch einfach nur bunte Muster.
Depending on how colorful the plastic bags are, you get clearly defined or simply colorful pattern. 

Je dünner die Säcke desto einfacher geht das Häkeln. Schöner wird's, wenn die Dicke der Säcke gleich ist, weil es dann gleichmäßiger wird. Zum Schluss habe ich einige Kettmaschen gemacht, damit das Ende etwas schräg verläuft. Den Plastikfaden innen durch ein paar andere Maschen ziehen, damit's nicht raushängt.
The thinner the bags the more easier with the crocheting. Lovely's, when the thickness of the bags is the same because it is then more evenly. Finally, I have made some slip stitches so that the end is slightly slanted. To hide the plastic thread pull it through a few other stitches. 
Tutorial: Recycled Plastic Bag Flowerpot - Blumentopf aus Plastiksäcken


Et Voilà! Fertig!
Ready! Finished! Enjoy!

10 comments:

  1. I am actually working on something with plarn right now.

    ReplyDelete
  2. this is so beautiful and practical, too!

    ReplyDelete
  3. This is great! Thanks
    =)

    ReplyDelete
  4. Hallo! Du hast mich auf meinem Blog gefragt, wofür CMC steht, und da ich deine Mailadresse leider nicht habe, antworte ich einfach auf diesem Wege - Ich hoffe, das ist okay! Ich habe leider keine Ahnung, wofür das steht - irgendwas mit Card... Werde aber nachforschen und dir dann berichten! Liebe Grüße, Britta

    ReplyDelete
  5. Ich habs raus_-CMC bedeutet car memory card....
    Liebe Grüße, Britta

    ReplyDelete
  6. Liebe Britta, vielen Dank für die Info! Wieder was gelernt!

    ReplyDelete
  7. WOW! Das ist ja cool! Ein Super Teil.
    Aus Platiktüten gehäkelt! Du bringst richtig Farbe ins Grün!
    Vielen Dank für die Anleitung!
    lg
    Angie

    ReplyDelete
  8. Wow! Toll! Ich moechte auch so was haekeln! Ich habe angst aber, das die plastik Tuten 'biodegrade' werden.
    (Ich kenn diese wort auf Deutsch nicht!)
    Fast alle Tuten hier sagen das sie 'biodegrade' werden. Stimmt dass in deutschland auch?

    ReplyDelete
  9. @atnumber29
    Sehr wenige Plastiktüten sind hier für Biomüll geeignet oder sind biologisch abbaubar.
    Wenn man den Blumentopf im Freien verwendet, wird er durch Sonne und Nässe mit der Zeit brüchig. Daher kann man ihn nach etwa 2 Jahren der Wertstoffsammlung zuführen. Im Haus hält er länger.
    Aber biologisch abbaubar bedeutet ja nicht, dass das Material weniger fest oder strapazierfähig ist, sondern nur, dass die Tüten durch Lebewesen zersetzt werden können.
    Also schwing die Häkelnadel, du brauchst keine Angst haben, dass der Topf vor deinen Augen in seine Bestandteile zerfällt.

    ReplyDelete
  10. Einfach toll! Weg von der Wegwerfgesellschaft und hin zum Recycling und Wiederverwenden! Dabei entstehen oft heißgeliebte persönliche selbstgemachte Dinge.

    ReplyDelete

Thank you for your comment! I read them all and I visit your blog asap and comment back!