Monday, May 25, 2015

Grimmenstein Castle

Gestern war es wider Erwarten schön und wir wollten ein bisschen spazieren gehen. Wir schauten im Internet was es so in unserer Gegend zum Anschauen gibt und entschieden uns für den 30-minütigen Wanderweg zur Burg Grimmenstein. Die Fotos sahen so cool aus, dass wir die Burg unbedingt besuchen wollten. Der Weg war zwar etwas steil, aber Burgen liegen meistens oben am Berg. Ein wunderschöner Mischwald mit Feldern von Maiglöckchen säumten den Naturlehrpfad zur Burg. Leider wird die Burg (im Privatbesitz) gerade restauriert und war daher nicht zu besichtigen. 
Grimmenstein Castle
Yesterday it was unexpectedly beautiful weather and we wanted to go for a walk. We looked on the internet to find something for us in our area and opted for the 30-minute trail to Grimmenstein Castle. The photos looked so cool that we wanted to visit the castle. Although the road was a bit steep, but castles are mostly on top of the mountain. A beautiful mixed forest with fields of lilies of the valley lined the nature trail to the castle. Unfortunately, the castle is being restored (private property) and was therefore not open to visitors.

Grimmenstein Castle
Aber das Glück war uns hold. Der Burgherr saß gerade auf der Terrasse und sah uns am Weg stehen. Er lud uns ein die Burg zu besichtigen, weil er gerade eine Arbeitspause machte. Er erzählte uns, dass er sich mit dem Kauf der Burg einen Kindheitstraum erfüllte und seit einem Jahr mehr oder weniger im Alleingang mit viel Liebe zum Detail an der Renovierung arbeitet. Und soweit wir das sagen können, wird es ein Schmuckstück werden. Rittersaal, Taverne, Küche, Terrasse und Souvenirshop sind so gut wie fertig. Man kann bis rauf in den Turm gehen und die Aussicht ist herrlich. Nächstes Jahr soll die Burg geöffnet werden und wir werden bestimmt vorbei schauen, um zu sehen wie alles fertig ausschaut. 

But fortune was on our side. The lord of the castle was just sitting on the terrace and saw us standing on the road. He invited us to visit the castle because he just made a break from work. He told us that he fulfilled a childhood dream with the purchase of the castle and works since a year more or less on its own on the renovation. And as far as we can tell, it will be a gem. Knights' Hall, a tavern, kitchen, terrace and a souvenir shop are almost finished. You can go up to the bergfried (tower) and the view is magnificent. Next year the castle is open to the public and we will definitely check it out again.
Zuhause gab's dann noch Kaffee und Kardinalschnitte zur Entspannung. 
At home we enjoyed coffee and cake and we relaxed.

2 comments:

  1. Guten Morgen, löiebe Petra,
    oh , das ist eine schöne Burg! Danke für die herrlichen Eindrücke!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    ReplyDelete
  2. Amazing castle! How great that the new lord showed you around even though it is not open to the public right now. I can only imagine what a cool feeling it is to purchase such a piece of history that can then be shared with others.

    ReplyDelete

Thank you for your comment! I read them all and I visit your blog asap and comment back!