Sunday, September 6, 2015

What's Your Favorite Kitchenware? Part 5
Was ist euer liebstes Küchenutensil? Teil 5

Flotte Lotte - Food Mill 

Nun eigentlich ist die Flotte Lotte oder Passiermühle das Lieblingsgerät meines Mannes. Aber heute habe ich Brombeermarmelade gemacht und mein Mann hat mir ratzfatz die Brombeeren durch die Flotte Lotte passiert. Ich mag Marmeladen am liebsten ohne Kerne. Das Gerät funktioniert auch wunderbar bei Zwetschgen, nur muss man die vorher etwas weich kochen und dann durch die Flotte Lotte drehen. Dann bleiben Kerne und Haut in der Mühle hängen. Unsere Flotte Lotte ist uralt und schon ewig in der Familie meines Mannes. Es ist ein französisches Gerät und wahrscheinlich noch aus Kriegszeiten irgendwie zur Familie gekommen. Ich werde sie auch noch demnächst für das leckere Weintraubengelee benutzen.
Flotte Lotte - Food Mill

Well actually the food mill is my husband's favorite gadget. But today I made blackberry jam and my husband has quickly pressed blackberries through the mill. I prefer jams seedless. The tool also works wonderfully with plums, only you have to previously cook the plums till they are soft and then rotate through the mill. Then seeds and skin stay in the mill. Our mill is very old and for ages in my husband's family. It is a French device and probably came somehow in wartime to the family. I'm going to use it in the near future for the delicious grape jam.
Flotte Lotte - Food Mill

Related Posts:

Hinweis: Ich nehme am Amazon Partnerprogramm teil.
Note: I am part of Amazon affiliate program but only in Germany.

6 comments:

  1. Neat tool! I love seeing old gadgets like this still in use. That means more care is going into what is being made!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Right! My husband got this one from his grandma. Would be interesting where she got this French device during war.

      Delete
  2. Ist ja witzig, so was habe ich noch nie gesehen! ;-) Kann mir gut vorstellen, dass das superpraktisch ist! :-) Das würde ich jetzt direkt mal gerne ausprobieren! ;-)
    GLG Biggi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Es ist superpraktisch und ich verwende es viel zu selten. Aber jetzt im Herbst ist ja erst die richtige Zeit für den Einsatz der Flotten Lotte.
      LG Petra

      Delete
  3. liebe Petra,
    schon meine omi nahm die flotte lotte (ich fand den namen immer schon so toll) zum saft-und marmelade einkochen), da sieht man wieder, qualität hält lange jahre, plastiksch....hält meist nur kurz.
    Viel spaß beim einkochen und verzehren, der herbst bringt uns ja viele tolle früchte!
    illa

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Illa! Ja früher, wo Plastik noch nicht so universell war, wurde halt noch Qualität erzeugt. Ich verwende einige Dinge im Haushalt, die ich von meiner Oma übernommen habe.
      LG Petra

      Delete

Thank you for your comment! I read them all and I visit your blog asap and comment back!