Monday, May 16, 2016

Astrid Lindgren

Meine Tochter liest sehr gut, aber laut Lehrerin manchmal etwas undeutlich. Um das besser zu kontrollieren und zu hören, habe ich beschlossen, dass sie mir laut vorliest. Also habe ich gesagt, sie soll das grüne Buch aus ihrem Bücherregal holen, das wäre eigentlich Pippi Langstrumpf, sie kam auch mit einem grünen Buch, aber das war "Die Kinder aus Bullerbü"*. Egal, ist eh mein Favorit! Ein Flohmarktfund, daher ohne Papiereinband. Natürlich kennen wir alle die Geschichten von Astrid Lindgren, jedoch nur die Filme*. Ich gestehe, ich (wir) haben noch nie ein Buch von ihr gelesen. Was für ein Versäumnis! Wir beide sind förmlich ihrem Schreibstil verfallen. Die Leichtigkeit der Erzählweise begeistert uns. Und wieder wurde eine Wissenslücke geschlossen. Man lernt nie aus! 
Astrid Lindgren - The Children of Noisy Village
My daughter reads very well, but sometimes a little vague, according to teacher. To hear and control the matter, I have decided that she should read loud. So I told her to get the green book from her bookshelf that would actually be Pippi Longstocking, she came with a green book, but that was "The Children of Noisy Village". No matter, my favorite! A flea market find, therefore without soft cover. Of course, we all know the stories of Astrid Lindgren but only the movies. I confess, I (we) have never been reading a book by her. What a failure! We both were formally smitten with Astrid Lindgren's writing style. The lightness of the narrative style inspired us. And again a knowledge gap has been closed. You never stop learning!

Related Post: Recycling Project Bookmarks - Lesezeichen

*Affiliate Link

10 comments:

  1. Great idea for improving reading skills! I loved reading fun stories growing up. :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Reading is so important. And though watching TV is so much easier I invite (urge) my daughter to read at least once a day in a book.

      Delete
  2. dann mal zu: Brüder Löwenherz, pippi, karlsson... :0) ich liebe alle bücher von astrid lindgren, habe schon als kind alles verschlungen; geblieben ist immer noch die liebe zum lesen, auch heute noch kann ich mich problemlos in ihre welt vertiefen, da bin ich ganz kind geblieben :0) viel spass damit! danke für deinen lieben kommentar und das du ab und zu vorbeischaust, das freut mich! ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke, ich schaue immer gerne bei dir vorbei. Bis bald.
      LG Petra

      Delete
  3. Liebe Petra,
    das ist sehr gut, das hat meine Mama mit uns früher auch gemacht ;O) UNd die Kinder aus Bullerbü, die hab cih auch immer sehr gern gelesen!
    Ich wünsche Dir eine gute neue Woche !
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja das ist so schöne heile Welt. Da geht mir das Herz auf.
      LG Petra

      Delete
  4. Tststs
    Noch nie Astrid Lindgren gelesen??
    Die Bücher hab ich als Kind und dann als Mama verschlungen :-)
    Genau so wie die Otfried Preussler Bücher :-)
    Kennt ihr die "Kinder aus dem Möwenweg" ?
    Das ist so ein bisschen wie Bullerbü aber in der heutigen Zeit. WIrklich auch seehr zu empfehlen!
    Susanne

    ReplyDelete
    Replies
    1. Shame on me, ich weiß. Aber noch ist Zeit das aufzuholen. Dafür kenne ich mich bestens mit Ottfried Preussler aus. Derzeit werden gerade alle 3 Räuber Hotzenplotz Bücher mit dem Tochterkind gelesen allerdings mit ihrem Papa. Er liest mit ihr vorm Schlafengehen im Bett und ich mit ihr am Nachmittag nach den Hausaufgaben.
      LG Petra

      Delete
  5. Liebe Petra, ich kann euch gut verstehen! Ich habe die Geschichten von Astrid Lindgren (abgesehen von Pippi Langstrumpf und Kalle Blomquist*)) auch nur aus dem TV gekannt und erst als Erwachsene mit meiner Tochter gelesen. Lindgren war eine TOLLE Autorin! Danke fürs Verlinken deines Wimpel-Posts! :o)
    *) Kennt ihr Kalle - ich mochte die Kinderdetektivgeschichte "Kalle Blomquist lebt gefährlich" als Mädel SEHR und kann die Geheimsprache, die darin vorkommt, noch immer ;o))!
    ✿✿✿✿
    Liebe Rostrosen-Feiertagsgrüße von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/05/thema-palmol-was-konnen-wir-tun-teil-2.html
    ✿✿✿✿

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke für den Tipp! Auf Detektivgeschichten stehen wir alle.
      LG Petra

      Delete

Thank you for your comment! I read them all and I visit your blog asap and comment back!